Live Music Now erhält Theodor-Heuss-Medaille 2014

“Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude” – das war die frühe Erfahrung des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin. Der Humanist und Weltbürger verstand Musik nicht nur als Kunst, sondern als Beitrag zu einer besseren Gesellschaft. Dieser Gedanke liegt der von ihm 1977 in Großbritannien gegründeten Organisation Live Music Now zu Grunde. Live Music Now vermittelt die Überzeugung, dass Musik auch Therapie ist und fördert dabei junge, besonders qualifizierte Künstler, die am Beginn ihrer Karriere stehen. Die Musik soll Menschen zugute kommen, die aufgrund ihrer Lebensumstände nicht in Konzerte gehen können. Das Musizieren gibt den Zuhörern Kraft und Trost und ist für den Musiker eine prägende, für eine erfolgreiche Karriere wichtige Erfahrung.

Für ihr ehrenamtliches Engagement seit 1992, das eine gezielte Nachwuchsförderung junger Musiker mit dem tröstenden und heilenden Effekt klassischer Musik verbindet, erhielt die Organisation “Yehudi Menuhin Live Music Now” die Theodor-Heuss-Medaille 2014.

Mehr Informationen unter http://www.theodor-heuss-stiftung.de/theodor-heuss-preis/